Archive for March, 2009

“Why does it always rain on me?” or “Unser kleiner Ausflug ins regnerische Cardiff”

Hallo ihr Lieben,

um euch mal wieder auf den aktuellen Stand in Sachen Kurztrips zu bringen, gibt es hier ein paar Impressionen von unserem Ausflug in die walisische Hauptstadt Cardiff.

Wir sind am Sonntagmorgen bei strahlendem Sonnenschein und recht angenehmen Temperaturen hier in Bristol losgefahren, aber kaum haben wir im Zug gesessen, fing es auch schon an wie aus Eimern zu regnen. Als wir dann in Cardiff ankamen, war dann im wahrsten Sinne des Wortes Sintflut angesagt. Aber davon haben wir uns nicht abschrecken lassen. Nach ner heissen Schokolade und der genauen Untersuchung der walisischen Sprache, erinnert mich irgendwie an Elbisch, muss ich sagen, ging es dann todesmutig hinaus in den Regen und vorbei am Hardrock Cafe in Richtung Schloss. Dieses haben wir uns dann auch angeguckt, einige Stunden sogar. Angefangen hat alles mit einem Filmchen zur Geschichte von Wales in einem neugebauten Gebaeude, das so ziemlich zu allen Epochen von 1200 an Informationen lieferte. Schickierend ging es dann im Museum des Welch Regiment weiter, welches einen Teil des Schlosses einnimmt. Sowas Kriegsverherrlichendes hab ich in meinem ganzen Leben noch nicht gesehen. An jeder Ecke gab es Fotos von Eroberungen, die das Regiment von irgendwelchen Feldzuegen mitgebracht hat oder Bildchen, die den Krieg so darstellen als sei die Ankunft des Welch Regiments fuer die Zivilisten so toll wie Weihnachten, Ostern und Geburtstag zusammen. Der absolute Hammer… Der Rest des Schlosses war aber wirklich toll und ganz besonders hatte es mir die Bibliothek angetan, in der Akten von keine Ahnung wann lagerten. Aline nannte das Ganze kurz und knapp “Gammelbuecher”, Kulturbanause! Nach einer kurzen Staerkung in einem chinesischen Restaurant haben wir uns dann in einer der wenigen Regenpausen noch das Millenium Stadium angeschaut – zumindest von aussen. Danach war uns dann so kalt, dass wir die Shoppingzenter auskundschaften mussten, aber irgendwie war da am spaeten Sonntagnachmittag nicht mehr so viel los. Deshalb ging’s dann auch bal wieder nach Bristol, wo dann irgendwie auch keine Sonne mehr schien, sondern Schnee vom Himmel fiel…

Hello my dears,

just to get you up to date I’ll share some impressions of our trip to the Welsh capital Cardiff with you. We left Bristol on a sunny Sunday morning, but as soon as we sat on the train it started raining cats and dogs. In Cardiff itself we got nothing but rain for quite a while. But we before we went out in the pouring rain we used our time to have a hot chocolate and to do a bit of research on the Gaelic language which seems to have influenced Tolkins Elbic language in Lord of the Rings. Passing the main road and the Hardrock Cafe we soon arrived at the Castle which we visited for a couple of hours.

We started our tour in a newly build building where they showed a film on the history of Cardiff and Wales and had a massive timeline providing data and information from 1200 on. Afterwards we continued our tour in an elder part of the castle which now is the museum of the Royal Welch Regiment. Scary as hell! You won’t believe how much they supoort wars in there. In every single corner they proudly present trophies they brought from foreign countries or show pictures that make it appear as if the Welch Regiment arriving in a country is better than Christmas, Easter and birthday together for the civilians living there. But the rest of the castle was really nice and I immediately fell in love with the library that is home to millions of old documents. Aline called it “scruffy books” – such a philistine! After having lunch in a Chinese restaurant we went to see the Millenium Stadium in one of the few breaks from rain. But it’s gotten that cold in the meantime that we’ve been freezing and decided to explore Cardiff’s shopping facilities. Not a really clever idea on a late Sunday afternoon and that is exactly why we decided to go back to Bristol where the sun had also left by then and had been exchanged by snow…

Leave a comment »